Termine

 

Dippoldiswalde: Sensenkurs für Anfänger im Lindenhof Ulberndorf


25.09.2020
Sie wollen das Sensen erlernen? Am besten so, dass es Spaß macht und mühelos von der Hand geht? Bei diesem Kurs bekommen Sie die Grundlagen vermittelt, so dass Sie diese alte Kunst „für den Hausgebrauch“ anwenden
können. Der Kurs richtet sich an Menschen, die die Tradition des Sensens gerne wiederbeleben möchten. Oder einfach an
Personen, denen Mähen ohne notwenigen Gehörschutz und Atemmaske mehr Spaß macht als mit dem lauten, meist stinkenden Mäher eintönige Kreise zu ziehen. Oder an Umweltbewusste, die durch eine möglichst gute Methode die Biodiversität erhalten wollen. Oder an Sparsame, die sich das Geld fürs Fitnessstudio sparen wollen. Oder aber an Jene, die immer ausgerechnet sonntags Zeit zum Mähen finden und den Frieden mit ihren Nachbarn schätzen.

Aufgrund begrenzter Plätze ist eine Anmeldung notwendig (bildung@lpv-osterzgebirge.de oder 03504/629665).

Referent: Jörg Lehnert
Wann: 13–19 Uhr
Wo: Lindenhof, Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf


Meißen: Sensenkurs im Herbst


24.10.2020
Die Naturschutzstation Meißen lädt zu einen 4 stündigen Kurs zum Thema Sense dengeln, ein. Gezeigt wird wie in der Praxis eine Sense, zusammengebaut, eingestellt und gedengeln wird. Er wird auf einer Pflegewiese der Station, in Meißen stattfinden. Es gibt bei Regen auch eine Überdachte Schlechtwettervariante. Wer hat bitte eigene Sense
und ggf.Dengelbock mitbringen. Ansonsten haben wir welche. Bitte wetterfestes Schuhwerk und Verpflegung mitnehmen. Wir freuen uns auf euer Kommen.

Wann: 10.00–14.00
Wo: Treffpunkt 200m hinter der Afraschule-Grundschule (Ortsausgang
Richtung Zehren) auf der Leiziger Straße. Klosterruine Meißen, Leipziger Straße 94 01662, Meißen.
Teilnahmegebühr 15,-

Anmeldung unter naturschutzstation@hahnemannzentrum-meissen.de